Tor_Traismauer

Geführte Stadtrundgänge

An dieser Stelle möchten wir die Stadt einmal kurz vorstellen: Die Stadtgemeinde Traismauer im Bezirk St. Pölten-Land gilt als Tor zum Herzen Niederösterreichs und liegt inmitten des Städtedreiecks St. Pölten, Tulln und Krems.  Die durch Donau und Traisen geschaffene Ebenen der Stadt werden durch Weinberge sanft umgeben.

Im Altertum zählte das Gebiet zur Provinz Noricum. Es beherbergte das Reiterkastell Augustianis. Das norische Reiterlager war vermutlich vom 1. bis ins 5. Jahrhundert mit römischen Truppen belegt. Das Kastellareal ist heute durch die Altstadt von Traismauer überbaut. Bedeutende Reste sind aber nach wie vor erhalten. Auch bringt man Traismauer mit der Nibelungensage in Verbindung. Kriemhild soll auf dem Weg zum Hunnenkönig Etzel im Schloss Traismauer übernachtet haben. So zeigt es ein Fresko an der Innenseite des Römertors. Wenn Sie sich näher für die Geschichte von Traismauer interessieren, dann wäre eine Stadtführung vielleicht genau das richtige für Sie.

Gerne organisieren wir für Sie für egal welche Gruppengröße einen geführten Stadtrundgang gemeinsam mit Frau Schöffl – eine gebürtige Traismaurerin, die gerne ihre Liebe zur Stadt wie auch zur Geschichte der Stadt im Rahmen einer Führung mit Ihnen teilt.

Von Römern, Fürsten und Puppenspielern – Zeitreise zu Fuß durch Traismauer mit Magdalena Vit

Das in der Römerzeit bestehende Kastell Augustianis hat deutliche Spuren im Stadtbild hinterlassen. Bei unserer Runde durch die Altstadt gehen wir diesen ebenso nach wie anderen Fragen: Was verbindet einen der ältesten gefundenen Weinkerne mit einem der jüngsten Weinanbaugebiete Österreichs? Warum hieß es für einen slowakischen Nationalheiligen hier „Kopf unter Wasser“? Wodurch werden Kinderaugen in der Vorweihnachtszeit in Traismauer besonders zum Leuchten gebracht?

Termine:
Samstag, 19. Juni – 14.30 Uhr
Samstag, 17. Juli – 14.30 Uhr
Samstag, 21. August – 14.30 Uhr
Samstag, 18. September – 14.30 Uhr
Samstag, 10. Oktober – 14.30 Uhr

Treffpunkt: Schloss Traismauer

Voranmeldung unbedingt erforderlich! Bitte bis um 16h des Vortages unter +43/676/6921664 oder magdalena.vit@wachauf.info
Änderungen bezüglich Terminen und Anzahl der Teilnehmer*innen vorbehalten

Anfragen gerne telefonisch oder per Mail an uns:
Mail: tourismusinfo@schloss-traismauer.at
Tel: 02783 8555

Leave A Comment